Samstag, 3. September 2016

Bananen-Sojajoghurt-Pancakes (vegan)

Lang,lang ist es her..... in den letzten Wochen ist viel passiert, denn unser zweites kleines Wunder hat am 4.7.2016 das Licht der Welt erblickt und beide Kinder halten einen nun natürlich mehr auf Trab, als eins 😂.
Und nun geht es aber auch so langsam den Babypfunden an den Kragen und das klappt bei mir am besten mit Trennkost oder dem Schlank-im-Schlaf-Prinzip und da meine Schwester seit Anfang des Jahres Veganerin ist und uns dieses Wochenende besucht hat, da wollte ich morgens für alle Beteiligten ein leckeres Frühstück zaubern und diese leckeren Pancakes sind dabei rausgekommen und wirklich sehr sehr lecker und auch vegan tolle Pancakes ;-)

 


Zutaten 
(für 7 kleine Mini-Pancakes)

Teig:
1 reife Banane
100g Sojajoghurt 
100-200ml Wasser
250g Mehl
1/2 Pk Backpulver (7g)
1TL Zimt 
1 Prise Salz
2El Agavendicksaft
1TL Vanillearoma 

Topping:
Apfelmus 
Leinsaat 
1 Banane

etwas Kokosöl zum anbraten 


Zubereitung 


 Die Bananen in einer Schüssel zerdrücken und die restlichen Zutaten unterrühren, bis ein cremiger 
Teig entsteht. Wenn der Teig noch zu fest sein sollte, dann etwas mehr Wasser unterrühren.
Dann das Kokosöl in der Pfanne erhitzen und die Pancakes goldbraun anbraten.
Die Pancakes mit dem Apfelmus, Bananen und der Leinsaat garnieren.






Keine Kommentare: