Montag, 5. Oktober 2015

Cremiger Cheesecake mit Erdbeertopping und Baiser


Der Cousin meines Mannes hat letztes Jahr von uns zum Geburtstag einen Gutschein für eine Wunschtorte bekommen und nun hat er ihn dieses Jahr eingelöst zu seinem Geburtstag und hat sich diese Torte gewünscht. Leider ist die Erdbeerzeit vorbei, aber meine mühsam gesammelten Erdbeeren aus dem Sommer durften dann daran glauben, welche ich eingefroren hatte und es war dadurch natürlich auch weniger Arbeit, weil die Erdbeeren schon gesäubert und geschnitten waren. :)

Der Kuchen lässt sich aber auch super mit anderem Beerenobst oder auch Pfirsichen herstellen.


Zutaten: 

Für den Cheesecake:
200g Butterkekse (Vollkorn, aber normale gehen auch)
50g   Butter
500g Quark
500g Mascarpone
225g Zucker
1Pk Vanillepuddingpulver
2-3EL Zitronensaft
5 Eier

Für das Topping:
6 Blatt Gelatine
450g Obst (ich habe Erdbeeren genommen)
5EL Zucker 
4EL Zitronensaft
500ml Sahne
3EL Puderzucker
1Pk Vanillezucker

Deko:
Baiser


Zubereitung:

1. Die Springform (26cm) mit Backpapier auslegen. Die Butterkekse fein zerbröseln oder aber in einem kleinen Multihäcksler kleinmachen. Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln vermengen, bis alles Butter gezogen hat und in die Springform drücken. Kalt stellen. 

2. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

3. Den Quark, die Mascarpone, Zucker, Puddingpulver und den Zitronensaft verrühren. Die Eier langsam unterrühren.  Die Masse auf den Boden geben und für ca 15min in den Ofen. Danach die Temperatur auf 120°C reduzieren und den Kuchen 90 Minuten zuende backen, bis er goldbraun ist. Abkühlen lassen.

4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Obst säubern und grob kleinschneiden und mit dem Zucker und dem Zitronensaft vermengen und dann pürieren und passieren. Eine kleine Menge Püree erwärmen, die Gelatine ausdrücken und im warmen Püree auflösen. Das restliche Püree unterrühren und kühlen. Wenn es anfängt zu gelieren, also fester zu werden, dann die Sahne mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker steif schlafen und nach und nach unter das Püree geben. 

5. Das Topping auf den Cheesecake verteilen, wenn eure Springform zu klein ist, dann entweder einen Tortenring drumstellen oder aber mit Alufolie einen höheren Rand basteln. Die Torte muss mindestens 8h im Kühlschrank festwerden. Am Ende den Tortenring vorsichtig entfernen und die Baiser zerkrümeln und auf dem Kuchen verteilen. 


Keine Kommentare: