Donnerstag, 20. August 2015

Erdbeer Terrine *Sweet Dreams 1/15

Hier möchte ich euch einen leckeren Nachtisch aus der Sweet Dreams 1/15 zeigen, denn er ist unfassbar lecker und schnell gemacht und muss daher mit euch geteilt werden. 

 
Die letzten Erdbeeren stehen in den Regalen und da muss man nochmal zuschlagen, um diese leckere Terrine zu zaubern. Natürlich sind die Früchte optional und können auch durch Obst der Saison ausgetauscht werden. 


Zutaten: 


240g weiße Schokolade
250g Sahne
350g Erdbeeren (oder 100g Himbeeren und 250g Erdbeeren)
1PK Sahnesteif
6-10 Löffelbiskuits 
3 EL Mandellikör oder Sirup. Ich habe es ohne gemacht, man kann es sicher auch mit Mandelmilch tränken

Zubereitung:


1. Schokolade hacken, bis auf ca 40g und dann die Sahne erhitzen und darüber geben, kurz ziehen lassen und dann gut verrühren, bis eine schöne einheitliche Masse enstanden ist. Kalt stellen (am besten über Nacht)

2. Schoko-Sahne Mischung 20min vor der Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Eine kleine Königskuchenform (ca 12x25cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Damit die Folie nicht verrutscht, pinsel ich die Form vorher mit etwas Palmin aus.

3. Obst zubereiten, waschen, abtropfen lassen, und kleinschneiden. Schoko-Sahne aufschlagen und die Packung Sahnesteif hinzu. Früchte in der Form verteilen,  etwas Sahne darauf verteilen und mit den Löffelbiskuits belegen und mit der Milch oder dem Likör beträufeln. Übrige Schoko-Sahne hinzu. Wer eine kleinere Form hat, der macht einfach mehr Schichten abwechselnd mit Löffelbiskuit. 
Die Terrine mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Dann auf einen Teller stürzen und mit der Rest Schokolade dekorieren (eventuell diese noch raspeln oder klein hacken). 

Lasst sie euch schmecken :)



Kommentare:

nina hat gesagt…

Boah jetzt bekomme ich so spät noch Appetit. So eine Erdbeerschnitte würde mir sehr gut gefallen!


Liebe Grüße


Nina

Kathi athome hat gesagt…

Unbedingt mal ausprobieren Nina :) Das geht auch mit anderen Früchten :)